Gesundheit


 

Durch die Helfer soll Flüchtlingen mit gesundheitlichen Problemen der Arztbesuch ermöglicht werden.

 

Wir organisieren Arzttermine und begleiten die Flüchtlinge ggf. bei Arztbesuchen.

 

Flüchtlinge können jederzeit einen Hausarzt und einen Zahnarzt aufsuchen, Frauen einen Gynäkologen.

Da für die Vorstellung beim Facharzt meistens eine Zustimmung des Gesundheitsamtes notwendig ist, ist auch in diesen Fällen eine Begleitung erforderlich.

 

Bei Terminen, die ohne Fahrzeug nicht erreichbar sind, bieten wir einen Fahrdienst an.

 

Eine medizinische Vorbildung ist keine Voraussetzung.

  Kontakt


 

Verantwortliche:  Frau Sander

 

E-Mail: u-m.sander@arcor.de